Sonntag, 29. April 2012

Ich wusste gar nicht mehr, ...

... dass ich ne Gloria zu Hause habe :) Die war unter meinen alten Stofftieren verborgen! Ich freu mich!!!


Samstag, 28. April 2012

Aufräumen - Teil 3

... und damit ist dann aber auch Schluss für heute, ich glaube, ich muss das Sofa jetzt mal verlassen ;o)

Kennt ihr die "Ferienerzählkiste"? Ich weiß, ich weiß... es ist noch etwas früh, um über soetwas nachzudenken, aber ich hab es grad wiedergefunden und will es nicht wieder vergessen.

Also... Wer kennt das nicht, der EEEWIG lange Erzählkreis nach JEDEN Ferien. Einige haben angeblich GAR NICHTS erlebt, bzw. erinnern sich nicht, oder sind einfach zu mundfaul. Andere reden und reden und finden kein Ende. Wenn das in eurer Klasse nicht der Fall ist, braucht ihr hier nicht weiterlesen ;o) Wenn doch, dann habe ich etwas, was ihr unbedingt mal ausprobieren solltet...

Die Kinder bekommen vor den Ferien den Auftrag, in den Ferien vier Dinge zu sammeln, die sie an etwas Tolles, dass sie in den Ferien erlebt haben erinnert. (Wahlweise auch mehr oder weniger.) Diese Erinnerungsstücke legen sie in ihre Ferienkiste und bringen sie nach den Ferien mit in die Schule. Im Erzählkreis werden dann nach und nach Kisten geöffnet und Gegenstände herausgeholt. Dazu kann das Kind dann ganz leicht etwas erzählen, weil es sich einfach viel besser erinnert. Für die anderen ist es spannender, weil es auch noch etwas zum gucken gibt.

Ihr werdet euch wundern, was alles in die Kisten wandert. Ich habe die Erzählkiste eingeführt, indem ich selber eine, zu länger zurückliegenden Ferien mitgebracht hatte.

Am besten erinnere ich mich an einen kleinen Jungen, der in den Ferien mit seinen Eltern beim Chinesen war und die Umverpackung der Essstäbchen mitbrachte, weil darauf in extrem lustigem Deutsch stand, wie man diese zu benutzen habe. Er las es genau so vor, wie es darauf stand und wir lagen alle flach!

Weiterhin war zum Beispiel Laub in einer Kiste zu finden, weil ein Kind unbedingt erzählen wollte, dass sie in den Herbstferien einen riesen Laubhaufen gemacht hatten und immer wieder hineingesprungen waren...

Erzählkisten sind super!!! :o) Probiert's mal aus!!! (Klick auf das Wort)

6.09.2013  - Hier die Neuauflage der Ferienerzählkiste: Die Ferien-Plaudertasche!

Aufräumen - Teil 2

Soeben gefunden... Lesefragen zu "Max der Unglücksrabe". Das Material ist natürlich komplett ohne Bilder und sieht daher etwas schmucklos aus! Die ABs waren zum Einkleben in ein Lesetagebuch gedacht. Der gestrichelte Rand dient als "Ausschneidelinie". Dann sind die Blätter deutlich kleiner als eine DINA4-Heft-Seite und sie passen gut in ein Heft hinein. Außen herum ist Platz zum Gestalten.


Aufräumen...

Ich räume gerade ein bisschen auf meinem Laptop auf und bin dabei auf Material zum Thema "Vom Schaf zur Wolle" gestoßen. Ich hatte im Referendariat dazu mal eine Unterrichtssequenz gemacht. Hierzu entstand ein kleines Leporello zum Basteln, das den Weg "Von der Wolle zum Pullover" dokumentiert. Die Bilder zum Einkleben gibt's per Klick auf's Bild.


In diesem Zusammenhang entstand auch ein Schafsteckbrief.

Montag, 23. April 2012

Autsch!

Heute ist nicht mein Tag... nachdem ich am Donnerstag schon total mit schmerzenden Halswirbelsäulenmuskeln (oder so) gekämpft habe und den Schmerz aber mit dem üblichen Hausmittelchen in den Griff bekommen hatte, ging's heute Morgen wieder los. Beim Aufstehen war's noch, naja sagen wie "ZU ERTRAGEN"! Bei Ankunft an der Schule irgendwie schon nicht mehr... Also Frühaufsicht und ab zum Doc. Was mir dort blühte, war mir ja schon bei der Anreise klar... Spritze! Ich hassen Spritzen... Ich leide, wenn ich 'ne Spritze bekommen muss. Und dieses Mal wurde da auch noch 8 - in Worten ACHT - mal reingepiekst! Autsch!!! Das brennt und tut weh. Ab nach Hause - Dinkelkissen - Bett... Zu allem Übel noch Migräne dazu... Tag gelaufen, würde ich mal sagen! Aber sowas von...
Dabei hatte ich heute den Wiederholungsmarathon mit der H9 starten wollen - in zwei Wochen ist schließlich Prüfung und die Kleinen sollten ihren Konstantin-Brief bekommen... MENNO!!! Bei mir ist montags ist echt der Wurm drin!!!

Sonntag, 22. April 2012

Verstecker- und Entdecker-Buch BLANKO

Für die alle, die mit den Giraffen nicht so recht etwas anfangen können, sich aber gerne doch an das "Lapbook" wagen möchten, geht heute ein BLANKO-Dings online ;o)


Neben einigen Klebe- und Bastelvorlagen aus dem Giraffen Verstecker- und Entdeckerbuch habe ich einige "neue" Formen gesammelt und so aufbereitet, dass sie gut in die Hefte hineinpassen, die man aus Aktendeckeln oder auch aus DIN A4-Pappen gebastelt hat. Hier einige Bilder von den Formen, zu denen im Material Bastelvorlagen enthalten sind.:








Endlich Konstantin!

Gestern habe ich es endlich geschafft im Ikea diesen süßen Kinderkoffer (eigentlich ne Spielzeugkiste) zu kaufen und die Konsti-Bilder im Copyshop ausdrucken zu lassen. Die viele Arbeit wollte ich meinem armen Drucker ersparen... und die Qualität ist super! Nun wird laminiert und eingetütet und eingekoffert :o)


Ich habe sogar ganz großartige Hilfe:


Samstag, 21. April 2012

Satzanfänge...

Aus gesammelten Werken aus dem Internet, habe ich unterschiedliche Satzanfänge in einem Heftchen zusammengestellt. Vielleicht braucht es jemand von euch...


Ich merke grad, dass die Datei ziemlich groß ist und der Download etwas dauern kann.


Dienstag, 17. April 2012

Verstecker- und Entdecker-Buch - Lapbook

... das ist es! Lapbook mit dem etwas anderen Namen... Nach tagelangem Tüfteln:


Montag, 16. April 2012

Frühlingswimmelaufgaben & Logiktraining

Neues beim Matobe-Verlag:

Frühlingswimmelaufgaben



 Was passt nicht in die Reihe?



Freitag, 13. April 2012

Lapbookfieber

Jetzt hat es mich auch gepackt...

Auf der Suche nach einer Möglichkeit, wie ich mit meinen Schüler AUCH mal so etwas Schönes machen kann, hatte ich die Idee ein Werkstatt dazu zu basteln. Ich arbeite fieberhaft und hoffe sie schnell fertig zu bekommen.

Die einzelnen Arbeitsschritte werden haarklein und ganz genau beschrieben sein. Es wird passende Vorlagen geben und Arbeitsmaterialien, mit denen sich die Vorlagen füllen lassen. Eventuell wird das ganze wie eine Art Stationenarbeit aufgebaut sein... Ich freue mich!!! :)

Hier eine Vorabansicht eines (noch nicht vollständigen) "KLEBEPLANS"
- damit man auch weiß, WAS WOHIN gehört :)

AKTUELLE ANSICHT:



Hier mal als Foto, aber noch unbeschriftet - ein Prototyp sozusagen :)


Ausführliche Bastel-, Falt- und Arbeitsanleitungen gibt's natürlich dann auch noch dazu. Inklusive vorbereitetem Infomaterial zum Befüllen der Lapbookeinklebedinger und und und... ein Rundumpaket sozusagen :)

Donnerstag, 12. April 2012

Keine Lust...

... aufzustehen! Keine Lust auf...

Kennt ihr das? Wenn man keine Lust hat? Also ich meine WIRKLICH keine Lust! So gar keine... NULL!

Ich habe ja aktuell nicht mal Lust dazu keine Lust zu haben... geschweige denn IRGENDETWAS vorzubereiten, was auch nur im Entferntesten mit Schule zu tun hat. Ist das ein ÄTZENDES Gefühl - sowas von ätzend, ich kann es kaum in Worte fassen. Und dann kommt zunehmend dieses Gefühl dazu, das so ein... ja wie soll ich sagen... so ein gewisses Unbehagen provoziert. So eine Unzufriedenheit... die tickende Uhr... das Teufelchen, dass dir sagt:
"Naaaaaa, immernoch nix gemacht für die Schule? Denk dran, Sonntag hast du DIESES MAL keine Zeit! Du hast was vor! Etwas, dass du nicht absagen kannst... Naaaa, bekommst du langsam Torschlusspanik??? Denk an die Probeprüfung am Donnerstag in der H9, die SU-Werkstatt, die du machen wolltest, die Musikstunde am Montag, die Konferenz am Mittwoch...!"
Und spätestens dann fängt der Puls langsam an flotter zu gehen! Leichte Beklemmungen irgendwo im Körper tauchen auf - wo, kann ich nicht genau sagen, dennoch sind sie da. Aber die Lust - die Motivation? Wo sind die Zwei? Das sind doch Verbündete vom Wochenende!!! Kommen und gehen, wann sie Bock haben... und glänzen aktuell durch Abwesenheit!!! FRECHHEIT, echt! Das ist doch alles ein abgekatertes Spiel - eine große Verschwörung der drei! Aber wisst ihr was, die können mich mal gerne haben - ich knipse jetzt ein bisschen mit meinem Makro rum, hab da nämlich heute was gelesen ;o)

Montag, 9. April 2012

Zählen üben...

Ich hatte da vorhin so eine Idee :)

Ich kennt doch sicher diese süßen kleinen Holzmarienkäfer, die man als Deko in der Wohnung verteilen oder auf Geschenke kleben kann?!

Naja, jedenfalls dachte ich, dass die sich prima zum Zählen und/oder rechnen eignen. Mal etwas anderes als Muggelsteine oder Plättchen. Ich habe also dazu ein paar Zählkarten gemacht. Nix besonderes, aber jemand, der noch so ein Kästchen mit Käferchen zu Hause rumfliegen hat, wie ich, freut sich vll darüber :)

Löwenzahn

Ein allseits beliebtes Thema... Ich habe, nach der Vorlage einer Kartei von 4teachers, eine Löwenzahn-Arbeitskartei mit Forscheraufträgen gebastelt. Dazu gab es eine passende Forscherbox, gefüllt mit allem, was man für die Aufgabenstellungen braucht. Mit dieser Box sind wir dann immer nach draußen marschiert...


Ein paar Lieblingsbilder...

... von meinem Barcelonatrip.

Sagrada Familia

Sagrada Familia

Catedral de la Sante Creu i Santa Eulàlia

Catedral de la Sante Creu i Santa Eulàlia

Catedral de la Sante Creu i Santa Eulàlia

Catedral de la Sante Creu i Santa Eulàlia

Catedral de la Sante Creu i Santa Eulàlia

Catedral de la Sante Creu i Santa Eulàlia

Blick nach unten vom Monument a Colom

Palau Güell

Palau Güell

Palau Güell

Palau Güell

Park Güell

Park Güell

Park Güell

Park Güell

Catedral Santa Caterina del Mar

Catedral Santa Caterina del Mar



Samstag, 7. April 2012

Aus gegebenem Anlass...

... die Fassade und der Eingangsbereich der Sagrada Familia in Barcelona, die den Leidensweg Jesu beschreiben.












Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...